Magie-Archiv

Band-Nr.

Titel, Beschreibung

Preis

1

Das Tagebuch des Dr. John Dee.

JOHN DEE. Der Originaltext erstmals in deutscher Übersetzung. Unveröffentlichtes Ordensmanuskript über die henochische Magie. Aus diesem Werk stammt die „Henochische Schrift“ der Golden Dawn, die auch Aleister Crowley für seine Formeln und Anrufungen verwendete. Auch Gustav Meyrink nahm Dee’s Tagebuch als Vorlage für seinen Roman „Der Engel vom westlichen Fenster“.

Komplett in 3 Bänden. 598 Seiten.

2

Die Henochische Sprache.

Auszüge aus John Dees Tagebuch. Das Alphabet, das Vokabular und die Tafeln für die Formeln. Zusammenfassung der 48 Rufe. Handschrift in deutscher Sprache. Unveröffentlichtes Ordensmanuskript über die henochische Magie.

194 Seiten.

12

Das Buch der wahren Praktik.

Die Magie des Abramelin. ABRAHAM VON WORMS. Abschrift einer alten Handschrift des originalen Manuskripts von 1387. Vorlage für die Peter Hammer Ausgabe 1725. Kaum ein Magier der sich nicht mit diesem Werk beschäftigte. Hier tauchen, wie Emil Stejnar entdeckte, die Namen der Genien und Dämonen, die Franz Bardon der Erdgürtelzone zuordnete, zum ersten Mal auf.

175 Seiten.

12/1

Kopie der Originalhandschrift des obigen Werkes.

230 Seiten.

18

Die Erneuerung Aegyptens, oder Der immerkommende Sohn im Lichte des Tarot. FRATER ACHAD (d.i. JONES, CHARLES STANFIELD) Ordensmanuskript in deutscher Übersetzung.

111 Seiten.

19

Kristall – Vision durch Kristall – Schau, oder Der Kristall als Sprungbrett zum Hellsehen. FRATER ACHAD. (d.i. JONES, CHARLES STANFIELD) Ordensmanuskript in deutscher Übersetzung.

88 Seiten.

28

Das Venusbüchlein.

Veneris nigro sacer Autoris JOHN DEE 1794. Aus dem Lateinischen in deutscher Übersetzung. Formeln und Sigille zur Anrufung von Venusintelligenzen für Liebeszauber und Erfolgsmagie. Unveröffentlichtes Ordensmanuskript über Magie und Liebeszauber.

32 Seiten.

45

Der Tempel des Königs Salomon. ALEISTER CROWLEY – Rituale Formeln und Anrufungen für die magische Praxis. Erlebnisse mit der Abramelin-Magie und in der Golden Dawn. Ordensmanuskript in deutscher Übersetzung.

210 Seiten.

111

Das höchste Gut – Summum bonum. ROBERT FLUDD. Das ist das wahre Wesen der wahren Magie, Kabballa und Alchymie und der wahren Fratres Roseae Crucis. Herausgegeben von Joachimus Frizius 1629. (aus dem Lateinischen erstmals in deutscher Übersetzung) Ordensmanuskript.

142 Seiten.

Logo_290x