Adolf Hemberger

Adolf Hemberger

Adolf Hemberger (1929 bis 1992) Pseud. Dr. Klingsor. Ein Dr. Faust des zwanzigsten Jahrhunderts. Seine umfassenden akademischen Studien zur Geschichte, Lehrgut und Praxis der esoterischen und vor allem magischen Geheimbünde im deutschen Sprachraum umfassen ca. 40 Bände. Die Auflagen von 50 bis 100 Stück wurden von ihm ausschließlich an Freunde abgegeben und sind nie in die Öffentlichkeit gelangt.

Band-Nr.

Titel, Beschreibung

Preis

47

Biblioteca Magica Band 1 und 2. Experimentelles Autogenes Training. PROF. DR. ADOLF HEMBERGER Giessen, 1979. Autogenes Training und Hypnose als Mittel für magische Experimente und außerkörperliche Erlebnisse. Berichte und Protokolle von Prof. Hembergers praktischen Versuchen.


…durch die Beherrschung der Grundstufe, des autogenen Trainings, erleben wir nicht nur Entspannung, Steuerung unserer Organe und körperlichen Funktionen, sondern machen auch in der Grundstufe schon Erfahrungen mit Farben, Symbolen und Visionen, welche man schon unter die Gebiete der Parapsychologie einordnen muss. Nun sind Ärzte, Psychologen und Neurologen nicht die Ersten und Einzigen, die nach solchen Systemen arbeiten, dieses Wissen wurde schon von den Priesterärzten der Ägypter, Sumerer und Babylonier zu Heilzwecken und in religiösen Kulten zur Anwendung gebracht, später von Logen weiterpraktiziert und auch heute noch angewandt…..“ (Zitat des Autors).


Einige Abbildungen und Seiten mit schwankender Druckqualität, wenige Seiten mit geringem Textverlust, jedoch alles gut leserlich.

351 Seiten. Zwei Bände.

Logo_290x